z

Draw attention to promos + sales!

z Search

Heritage: Warum Weber + Weber Geschichte(n) lieben

 

"Kenne Deine Herkunft – in der Bekleidung heute in vielfacher Hinsicht wichtig.“

Christian und Manuel Weber

 

Heritage – für Weber + Weber mehr als ein Trend

Man könnte meinen, die Zukunft wäre die einzige Richtung, in die Designer blicken. Anders bei Weber + Weber: „Ich beschäftige mich gerne mit Bekleidungsgeschichte“, verrät Christian Weber. „Weil in der großen Geschichte so viele kleine stecken.“ Zudem knüpft das Werteverständnis der österreichischen Marke an eine Zeit an, in der ein Mantel, ein Anzug oder ein Sakko noch eine besondere Anschaffung waren.

Heritage Blazer Weber+Weber

 

Trend x Tradition

Dass ein Blick zurück und die Mode von heute sich perfekt vertragen, zeigt das ikonische Weber + Weber Sakko. Es entspringt der Idee des österreichischen Jankers. Mit viel Lässigkeit wird er zum Alltagsliebling, in Kombination mit einer passenden Hose zum „kleinen Schwarzen des Herren“, lacht Christian Weber. „Ganz im Ernst: Ich liebe die Casualisierung, aber kein Kleidungsstück tut so viel für Figur, Aussehen und Ansehen eines Mannes wie ein cooler, moderner Anzug.“

 

So geht Tradition in 2020

„Wir Designer vergessen gerne, dass wir ein Stück Bekleidungsgeschichte mitschreiben“, formuliert Christian Weber. „Aktuell stehen wir an einer Zeitenwende, was es besonders spannend macht.“ Dem Anzug in bester Wiener Schneidertradition setzt Christian Weber daher zwei Kontrapunkte entgegen. Zum einen handelt es sich bei allen Weber + Weber Modellen um einen Split-Suit; Sakko und Hose können also auch unabhängig getragen und kombiniert werden. Zum anderen sorgt ein weicher Felted-Stoff mit Melangé-Effekt für Vintage-Anklänge, als Doppelreiher noch viel mehr.

Heritage Crewneck

Suche

z
    Language
    DE
    Open drop down
    English