z

Draw attention to promos + sales!

z Search

Flanell – nicht nur gut im Bett – der saisonale Liebling von Weber + Weber Sartoria

„Wir lieben Klassiker, weil sie so viel Raum für Innovation bieten.“

Christian und Manuel Weber

 

Der oder das Flanell?

Bitte sehr, bitte schön, wir sind in Österreich und da sagen wir gerne: das Flanell. Dass der Rest der deutschsprachigen Welt unseren Lieblingsstoff als der Flanell bezeichnet, möge man uns nachsehen. Warum Flanell im Winter in einer Weber + Weber Kollektion nicht fehlen darf? Weil er so fantastisch ist! Baumwollflanell ist der kuschelig angeraute Stoff, den Sie von Bettwäsche oder Holzfällerhemden kennen, unser Favorit ist Wollflanell.

 Weber+Weber

Wollflanelle sind Stoffe, die in klassischer Leinwandbindung erst gewebt werden und dann ganz leicht angewalkt. Dadurch erhält der Stoff seine charakteristischen Eigenschaften: Kompakt, aber leicht, saugfähig und wärmend. Ein Stoff, der nicht nach jedem Tragen gereinigt werden muss, sondern sich erstaunlich gut regeneriert. Nach dem Duschen ins Badezimmer hängen und der Stoff tut alles, was den Träger glücklich macht: Er gibt Gerüche ab, Falten glätten sich und er wirkt wieder erfrischt.

 Weber+WeberWeber+Weber

Nachhaltig und langlebig

Der Weber + Weber Flanell ist sozusagen homemade. Wir fertigen unsere Flanell Blazer in Treviso, wo ein hochwertiger Flanellstoff speziell für uns eingefärbt wird. Das tun wir, um dem Flanell eine leichte Patina zu geben, seine spezielle Granpa-Optik. Als Blazer entfaltet Wollflanell eine seiner besten Eigenschaften: Er hat einen soften, fast Cashmere artigen Griff und ist komfortabel wie ein Strickpulli, weil der Flanell hohe Elastizität aufweist. Durch das leichte Anwalken des Stoffes bekommt er leicht wasserabweisende Eigenschaft, perfekt, wenn man ohne Mantel in einen Herbstschauer kommt.

Suche

z
    Language
    DE
    Open drop down
    English