z

Draw attention to promos + sales!

z Search

WEBER + WEBER – GranPa Blazer

Das ist Mrs. Weber 
Der Weber + Weber Mann ist wohlbekannt – aber wer ist eigentlich Mrs. Weber? Dazu Christian Weber: Wenn ich die Damenkollektion entwerfe, lächeln mir vom Moodboard oder in meiner Vorstellung Frauen wie Marion Cotillard, Michelle Williams, Kate Winslet oder Natalie Portman zu. Frauen, die ich für ihren eigenständigen Stil bewundere. Genauso frage ich mich aber, wie Angela Merkel, Christine Lagarde oder Ursula von der Leyen in den Entwürfen wirken würden. Und bei all diesen Frauen ist mir eine Antwort wichtig: Ich will mit unserer Bekleidung sicherstellen, dass die Welt weiterhin die Persönlichkeit und Handlungen dieser Frauen im Fokus hat. Ich finde Mode grotesk, die sich anmaßt, die Errungenschaften dieser Frauen zur Nebensache zu machen.“

Genderfluid und Girlboss
Kein Wunder also, dass Weber + Weber für seine Damenmode klassische Herrenstoffe auf weibliche Weise interpretiert. „Wir sind ganz verliebt in unseren GranPa Kord, das ist ein exklusiv für Weber + Weber in Italien entwickelter und gefertigter Breitkord. Er ist besonders weich, leicht stretchig und lässt die aktuellen Oversized-Silhouetten weiblich und fließend werden“, schwärmt Manuel Weber.

Weber + Weber GranPa Kord - Textilgewordene Wertschätzung
Christian Weber: „Ich sehe mich als Designer im Sinne eines Menschen, der über Materialien, Schnitte und Passformen Bescheid weiß und mit all den kleinen Zauberkniffen der Persönlichkeit der Trägerin zum Ausdruck verhilft. Denn ich verstehe meinen Auftrag als Designer zuallererst darin, meine Kundinnen schön sein zu lassen. Ein edles Kleidungsstück ist für mich textilgewordene Wertschätzung.“

Suche

z
    Language
    DE
    Open drop down
    English