Unser Leichtgewicht: Travel Light von Weber+Weber

Aus diesem Stoff…

ist Weber+Webers Fundament gebaut: Der sogenannte „Travel“ ist unsere Eigenentwicklung und basiert auf traditionellen Techniken der alpinen Bekleidungskultur. Ähnlich wie beim Walken werden mit Wasser und Wärme 3 Meter Wollstoff auf einen Meter verdichtet – mit einem entscheidenden Unterschied: Die Basis unseres Wollstoffes ist in Strickbindung gearbeitet, weshalb der Travel Stoff nicht starr, sondern herrlich flexibel und anpassungsfähig wird.
 

…sind Outdoor-Träume gemacht

In der kalten Jahreszeit macht das Verdichten von Wolle besonders Sinn – denn so wird die Wolle wetter- und wasserdicht. Aber im Normalfall auch ziemlich schwer. „Also war unser Ziel, eine besonders leichte Qualität für unsere Outerwear zu entwickeln“, erzählt Christian Weber von der Reise, Travel Light zu entwickeln. „Und wie immer bekommt man am Beginn eines solchen Weges die Aussage, das sei nicht möglich. Und wie immer waren wir hartnäckig genug, um es doch zu schaffen“, schmunzelt der Designer.
 

Overshirt und Mantel

Der modische Favorit dieser Saison ist ganz klar das Overshirt: Ob als Jacken- oder Sakkoersatz, seine Workwear-inspirierte, leicht kastige Form bringt ein neues Stilelement in die gut sortierte Garderobe des Mannes. Das auch die klassischen Alternativen nicht unklassisch ausfallen müssen, beweisen der Travel Coat und der Knit Travel Coat von Weber+Weber. „Zum Anzug oder Sakko selbstredend eine gute Wahl, allerdings liebe ich Mäntel in dieser Saison auch über Jogg-Slacks und Sweater“, so Christian Weber.
Knit Travel CabanKnit Travel WW Coat