Coat Weather: Weber+Weber Mantelfavoriten

„Der Mantel ist die Visitenkarte des Outfits.“

 

Coat Weather

Mantel an, Kragen hoch und raus in die Novemberkälte: „Ob im Business oder in der Freizeit, der Mantel ist die perfekte Visitenkarte für jedes Outfits“, findet Christian Weber. „Meine Stilmaximen im Design sind Zeitlosigkeit und trotzdem dieser Twist Modernität.“ In hochwertigen Wollmixstoffen, die nach traditionellen alpinen Methoden veredelt werden, haben Weber+Weber Mäntel das Zeug zum Klassiker.
 

Mit Wärme gegen Kälte: Boiled Wool

Kalt? Nein, heiß! Für Modelle wie den Authentic Wool Classic Coat lässt Weber+Weber die Wolle kochen: Was dann passiert, weiß jeder, der schon mal seinen Lieblingspulli zu heiß gewaschen hat: Die Wolle schrumpft, verdichtet sich und potenziert quasi ihre Magie. Noch wärmer, so dicht, wind- und wasserundurchlässig und fast so praktisch wie eine Funktionsjacke: An gekochter Wolle haftet kaum Schmutz an, wenn, dann lässt sich dieser mit einer Kleiderbürste oft ausbürsten. Gerüche nimmt die Boiled Wool ebenfalls nicht an, statt einer Reinigung reicht meist auch das Auslüften an der frischen Luft oder in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit – zum Beispiel im Badezimmer nach dem Duschen.