Der Coolste von allen: Linen Tencel von Weber+Weber

„Wir lassen kaum einen Stoff im Rohzustand. Waschungen und Stückfärbung sind Teil unseres Cool Tailoring Looks.“

 

Der Coolste von allen: Linen Tencel

Als treuer Weber+Weber Fan kennen Sie das schon: Standards sind nichts, womit sich Christian und Manuel Weber zufriedengeben. „Stoffe zu bearbeiten, ist unsere Passion. Es gibt kaum etwas, was uns so begeistert wie ein schöner Stoff. Sie einzukaufen, ist bei uns immer erst der erste Schritt. Dann tüfteln wir mit unseren Wäschern und Färbern, was man aus diesem Stoff noch herausholen kann“, schwärmt Christian Weber. Grund zum Stoff-Enthusiasmus gibt in dieser Saison Linen Tencel, eine Eigenentwicklung von Weber+Weber.
 

Gewaschen und gefärbt: Der Stoff, aus dem Wunder sind

54 Prozent Leinen, 41 Prozent Tencel und ein Hauch von vier Prozent Elasthan – das ist die Formel von Linen Tencel by Weber+Weber. Ob Classic Blazer, Chino oder Gilet, die fertig genähten Stücke aus diesem speziellen Stoff werden im Ganzen überfärbt und gewaschen. So entsteht ein leichter Vintage-Effekt, der sich insbesondere an den Nähten zeigt. Der knitternde Effekt des Leinens wird durch das Tencel deutlich gemildert, der kühlende Effekt aber verstärkt. Und das bisschen Elasthan ist wahre Magie in der Passform!
 

Für ihn brechen wir auch mal mit Prinzipien

Der traumhafte Vintage Linen von Weber+Weber ist ein Fliegengewicht – daher machen wir für ihn auch mal eine große Ausnahme. WW Blazer und WW Classic Blazer aus Vintage Linen haben ein Sattelfutter im Bereich des oberen Rückens und der Schultern. So stellen wir sicher, dass er sich so leicht wie ein Hemd trägt, aber sauber auf der Schulter sitzt.